IMG_2943.JPG
IMG_0835.1.JPG

UPCYCLING

Aus unserem Konsumverhalten resultierend, wird auch in der Zeit von Friday for Future und dem großen Thema Nachhaltigkeit immer noch viel zu viel weggeworfen. Das Umdenken ist da, jedoch fehlt vielen die Phantasie für das Material selbst. Und natürlich oft das Knowhow, das richtige Werkzeug oder schlichtweg die Zeit.

Vor allem Glas, Porzellan, Vinyl, Leder und Holz eignen sich ganz hervorragend für die Wiederverwendung, da diese Materialien grundsätzlich sehr langlebig sind und sich daher mit Ausnahme von ein paar Macken (Glas/Porzellan, Holz), ein paar Kratzer (Vinyl) oder eben etwas aufgerauter Sitzfläche (Ledersofa), noch bestens für eine Umgestaltung und Aufwertung eignen.

Innerhalb der Produktion bei JK ReDesign wird größten Wert daraufgelegt, dass die Materialien welche für manche Produkte zusätzlich verwendet werden „müssen“, hochwertig und ebenso langlebig sind. So wird beispielsweise der Lampenschirm mit stabilem Baumwollstoff bezogen, die Kerzen mit nachhaltigem Sojawachs befüllt oder die Ledertaschen mit Metall- statt Plastikwaren verarbeitet.

Ich persönlich finde es viel schöner etwas „Neues“ in den Händen zu halten, von dem du weißt, dass es schon ein Leben hinter sich hat und durch dich und den neuen Besitzer nochmal eine Verwendung findet.

Um Euch das Thema Upcycling ein wenig näher zu bringen, gibt es hier einen kleinen Einblick in die Produktion.

IMG_2943.JPG

WEINFLASCHEN

Die Weinflaschen und auch einige Ginflaschen kommen hauptsächlich aus einer Kooperation mit der Firma TUF-Weinhandel aus Münster, die auf Ihrem Weg durch die Pfalz so nett ist und mir ab und an ein paar Kisten leere Flaschen bringt.

 

Die Flaschen werden anschließend vom Etikett befreit (Oldschool-Wasserbad und Glasschaber), mit einer handbetriebenen Maschine angeritzt, mit Kerze und Eiswürfelbad entzweit und anschließend mit der Hand geschliffen. Die Produkte sind demnach alle ohne direkten Stromverbrauch hergestellt worden. Je nach Flaschengröße/Form wird vorab entschieden was aus der Flasche werden soll. Einige eignen sich besser für Windlichter oder Blumenampeln, die anderen besser für Kerzen oder Eierbecher, es kommt immer darauf an wie der Flaschenboden aussieht. Das Wachs welches für die Kerzen verwendet wird, besteht aus 100% Soja und wurde in den USA angebaut. Das Sojawachs brennt länger, rußfrei und schadstofffrei ab, es ist nachhaltiger und umweltfreundlicher als herkömmliches Paraffin. Ihr könnt Eure leeren Kerzen von JK ReDesign übrigens auch zum nachfüllen bringen.

IMG_2939.JPG
IMG_2943.JPG
IMG_2943_edited.jpg

GINFLASCHEN

Die Flaschen der Gin- und Korndestillerien für die Lampen, Seifenspender und Kerzen finden entweder alleine den Weg in die Manufaktur oder sie werden von den einzelnen Destillerien geschickt, dafür wird vorab sichergestellt, dass die Flaschen auch alle vorher in Gebrauch waren.

Die Flaschenlampen sind alle mit schönen farblich abgestimmten Textilkabeln versehen und haben einen selbst designten Stoffschirm. Für diesen Schirm werden Baumwollstoffe verwendet, welche in Handarbeit auf den Schirm aufgezogen werden. Die meisten Stoffe haben die Größe von Quadraten, welches nur für einen Lampenschirm reicht, die meisten Tischlampen sind daher Unikate. Natürlich sind alle Lampen geprüft und besitzen das CE-Zeichen.

Btw - die Reste der Stoffstücke werden noch zu kleinen Kosmetiktaschen verarbeitet. 

Für die Seifenspender wird ein Pumpkopf sowie ein Adapter aus PLA (biologisch abbaubare Rohstoffe) auf die Flasche aufgesetzt, bzw. gedreht. Im Falle eine Papieretikettes, wird dieses noch mit einer Acrylschicht eingepinselt, so dass es vor Wasserspritzern geschützt ist und somit länger schön aussieht.

IMG_2943.JPG

PORZELLAN

Das Porzellan landet wie von Zauberhand bei mir, da fast jeder am Ende doch noch die alte Teekanne oder das Teeservice von Oma zuhause hat, welches zum Wegschmeißen zu schade und zum Verwenden zu unpraktisch ist. Und es sind wahrlich wahre Schätze dabei. Zusätzlich werden sie auch auf Floh- oder Trödelmärkten erstanden.

Ebenso wie bei den Flaschenlampen, sind bei den Teekannenlampen ausschließlich Textilkabel verarbeitet, die Schirme hangbezogen und die CE-Konformität gewährleistet. Die Lampen gibt es übrigens auch ohne Schirm. In dem Fall, ist die Vorrichtung für die Lampenfassung in der Tee-/Kaffeekanne und leuchtet von Innen nach Außen.

IMG_1219.1.jpg
IMG_2943.JPG
IMG_20201103_192125.jpg

FASSDAUBEN

Die Fassdauben, aus alten Holzfässern abgetrennte Eichendauben,  stammen von privaten Haushalten oder Weingütern, wurden sorgfältig abgeschliffen und zu Kerzenhaltern, Advendshaltern, Glashaltern oder Schmuck umgearbeitet. Die Idee für den Schmuck stammt übrigens ursprünglich aus der verzweifelten Ideensuche nach einer Verwendung für die Bohrkerne, welche bei der Verarbeitung der Glashalter übriggeblieben sind. Kurzerhand wurden Scheiben und Vierkantstücke gesägt, geschliffen, poliert und zu Ohrringen, Ohrsteckern, Armbändern und Fußketten umgearbeitet. Am Ende bleibt also von der Fassdaube nur noch Sägemehl übrig. Check!

IMG_2943.JPG

VINYLPLATTEN & GLASBAUSTEINLAMPEN

Die Vinylplatten sind, wie alle anderen Materialien auch, durch nette Spender oder durch Trödelmärkte bei mir gelandet und werden zu schönen Wanduhren umgearbeitet. Hierzu wird je nach Auftragslage die Platte farblich einfach oder mit gewünschtem Motiv mit Acryllack besprüht und mit einem Uhrwerk versehen.

Die Glasbausteine stammen aus privaten Haushalten und werden zu Lampen umgearbeitet. Hier wurde der Stein gesäubert, das Bohrloch für die Lichterkette gesetzt und die Lichterkette in den Stein eingelegt. That´s it. Einfach aber wunderschön.

IMG_2946.JPG
IMG_2943.JPG
Bei%252520der%252520Arbeit_edited_edited

LEDERSOFAS

Ganz neu im Programm sind Ledertaschen/Rucksäcke und kleine Accessoires aus ausgedienten Ledersofas und Sesseln. Die Möbel wurden im Umkreis aufgesammelt, das Leder abgezogen, gereinigt, ggf. nachgefettet und in der Manufaktur weiterverarbeitet.

Die sehr beanspruchten Sitzflächen werden ebenfalls verarbeitet, da sie nach der Reinigung und anschließender Einfettung meist wieder sehr gut aussehen. Falls ein Produkt dieses Material enthält, wird innerhalb der Beschreibung aber darauf hingewiesen. Wer diesen Used-Look nicht mag, muss ihn nicht nehmen. Ich persönlich finde ihn jedoch sehr charmant.

 

IMG_2943.JPG

VERPACKUNG & VERSAND

Das Verpackungsmaterial und der Flyer bestehen aus Kartonage und Maisflips und ist zu 100% recyclebar.

Die Tischlampen werden aus platzsparenden Gründen mit demontiertem Leuchtenschirm verschickt, so dass sie in ein Paket Größe M passen. In der mitgelieferten Betriebsanweisung ist die Montage nochmals aufgeführt, sie ist jedoch selbsterklärend.

Falls die Produkte selbst nochmals in Folie eingepackt sein sollten, so ist dieses Material aus anderen Paketlieferungen oder von Freunden/Familie mitgebracht worden.   


Falls ihr weitere Fragen zum Produkt oder der Herstellung habt oder auch Kritik oder Anmerkungen loswerden wollt, könnt Ihr gerne ein Kommentar hinterlassen oder eine Email an info@jk-redesign schreiben. 

Corporate Design ©Lea Gabler

New Phototastic Collage.jpg